Neubau des Christian-Morgenstern-Kindergarten-Willich

Neubau des Christian-Morgenstern-Kindergarten-Willich
Entwurf Architekturbüro Kremer. Nettetal

Sonntag, 29. Juni 2014

7.Tag Rollrasen

Start 27.06. 14:00 Uhr. Das finale Wochenende. Der Garten muss jetzt "betriebsfertig" werden. 

 Das Material wartet schon. Daran sehen wir, dass es einiges zu tun gibt. 
Rund um den Sturmhügel werden wir spezielle Holzhackschnitzel verwenden, die vor Verschlammung des Bodens schützen und als Fallschutz dienen. Die Schnitzel sind so gehäckselt, dass keine scharfen Kanten vorhanden sind.


Obwohl die Oberfläche bereits fünffach mit der Erdfräse bearbeitet wurde, ist der Boden nicht fein genug. Es wird gehackt und geharkt. 


Unweit davon wird gestampft. Ein kleines Plateau neben den Nutzbeeten wird das neue Zuhause für unser altes Gartenhäuschen. 

Natürlich wird auch geschippt. So wie jedes Wochenende. Der Hang, der vom Kindergarten in den Garten führt ist uns zu "clean", eine kleine Landzunge soll Bewegung  in die Landschaft bringen.

Beim Verteilen der Holzhackschnitzel sind alle mit dabei. 
Vorteil: Das Material wieg im Vergleich zu Erde nix. 
Nachteil : Es ist einfach viel Volumen. 


Natürlicher Fallschutz. 

Endlich ist der Boden bereit für den Rasen. 
Der Großvater eines Kindergartenkindes ist Gartenbauer im Ruhestand... und dann ging alles ganz schnell. 
Sode um Sode wächst der Rasen. 
Mit der Geschwindigkeit haben wir nicht gerechnet. 


Der neue Rasen darf nur über Schaltafeln betreten oder befahren werden.

Die Logistik läuft. Kein Schubkarrenstau auf der Holzautobahn. 


Heute ist unser "kurzer" Tag, und es geht mal wieder wahnsinnig schnell. 


Die Landzunge mit leichtem Schwung ist modeliert und auch schon für Rollrasen vorbereitet. 

Soweit zum Rasen. Der Rest ist für Morgen geplant. 


Kinder und der Umgang mit Feuer. Es scheint keine größere Anziehungskraft zu geben. 
Um das Feuer pädagogisch und bautechnisch einzudämmen, bauen wir eine Feuerstelle. 


Schotter rein. Verdichten. 

 Noch mehr Schotter rein. Noch mehr Verdichten.

Gleiche Mannschaft, anderer Kindergarten. In der Bahnstrasse wird das Gartenhaus demontiert. 
Das Dach hat ziemlich gelitten und muss wohl saniert werden.


Ende Tag 7. Tagesziel übertroffen. Wetter perfekt. 
Zum Abschluss bekommt der Rasen die dringende benötigte Startwässerung von oben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten