Neubau des Christian-Morgenstern-Kindergarten-Willich

Neubau des Christian-Morgenstern-Kindergarten-Willich
Entwurf Architekturbüro Kremer. Nettetal

Montag, 28. Juli 2014

Feuertaufe für den Rasen.

Mit der zeitgerechten Fertigstellung des Gartens erlebten alle Beteiligten eine unheimliche Erleichterung. Das Einbringen der freiwilligen Hilfe hat unvorstellbar gut geklappt.
Klar war, der nächste Schritt wird die Übernahme vom Projektentwickler und der Umzug.

Es fehlt nicht viel und der Garten wäre der sengenden Hitze zum Opfer gefallen. Zwei Tage ohne wässern reichten und der Rasen kämpfte um sein junges Leben.

Aufmerksame Eltern und die Architektin schlugen Alarm. "Wann wollen Sie eigentlich wässern? Der Rasen ist schon ganz grau?"

Über mehrere Tage haben wir den Rasen regelrecht geflutet. Erschwerend kam hinzu, der Außenanschluss war noch nicht angeschlossen. Der Schlauch für den Sprenger musst für jede Aktion aus dem Keller, ums Gebäude rum auf den Rasen gelegt werden. Nach einer Woche dann Entwarnung: Zwischen den toten Halmen kommen junge Triebe. Der Rasen hat es -ersteinmal- geschafft.


Keine Kommentare:

Kommentar posten